Dienstag, 02. Juni 2020
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
mehr...

Brandeinsatz neben Kirche

202001241-0

Am 24. Jänner 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Weitra Stadt um 09:30 Uhr zusammen mit sieben anderen Feuerwehren zu einem Scheunen- oder Schuppenbrand (B3) nach Heinrichs alarmiert.

Umgehend rückten 11 Mitglieder der FF Weitra mit TANK I (HLFA3) und TANK II (TLF 1300) nach Heinrichs zum Brandeinsatz aus. Als wir am Einsatzort eintrafen, bekamen wir vom örtlichen Einsatzleiter den Befehl, mittels Tank I (HLFA 3) die Wasserversorgung der Drehleiter Wultschau für einen Außenlöschangriff herzustellen sowie einen Löschangriff mittels C-Rohr unter schwerem Atemschutz durchzuführen. Tank II (TLF 1300) erhielt den Auftrag, das übergreifen des Feuers an das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. Durch die gezielte Brandbekämpfung der anwesenden Feuerwehren konnte mittels mehrerer Strahlrohre unter schwerem Atemschutz sowie der Drehleiter Wultschau der Brand gelöscht, und ein Übergreifen des Feuers an das Wohnhaus sowie die nebenstehende Kirche verhindert werden.

Um 12:45 Uhr konnte der Einsatz für die FF Weitra beendet werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Heinrichs, Alt - Weitra, Ober-Lembach, Pyhrabruck, Schagges, Unserfrau und Weitra Stadt, sowie die Polizei Weitra, das Rotes Kreuz Gmünd mit einem RTW, das Rote Kreuz Weitra mit einem RTW und der Bezirkseinsatzleiter (BEL) des Roten Kreuzes.  Vielen Dank für die gewohnt gute Zusammanarbeit an alle Einsatzorganisationen.

202001241-1202001241-2202001241-3202001241-4202001241-5202001241-6202001241-7202001241-8202001241-9202001241-10202001241-11